Risikolebensversicherung

Schutz der Familie

Mit dem Tod setzt sich wohl niemand gern auseinander. Wer andere zu versorgen hat (Kinder, Partner, Angehörige), sollte die möglichen finanziellen Folgen bedenken.

Eine Risiko-Lebensversicherung zahlt im Todesfall unabhängig von der Laufzeit und der Höhe der eingezahlten Beiträge die vereinbarte Summe an die Hinterbliebenen aus.

Die Risikolebensversicherung

Große wirtschaftliche Schwierigkeiten drohen, wenn der oder die Haupterrnährer einer Familie ausfallen. Die gesetzlichen Rentenansprüche in der Hinterbliebenenversorgung sind in jedem Fall viel zu gering, wenn man sich nur auf diese Versorgung stützen kann.

Witwen- und Waisenrenten reichen selten aus, um die Familie nach dem Tod eines Elternteils zu versorgen. Besonders wenn Sie ein hohes Darlehen – etwa zur Baufinanzierung – aufnehmen, sollten Sie eine Risikolebensversicherung abschließen. Im Ernstfall können Ihre Angehörigen dieses Darlehen dann mit der Versicherungsleistung der Risikolebensversicherung tilgen.

Eine Risikolebensversicherung dient häufig auch der Absicherung von Krediten im privaten wie auch im gewerblichen Bereich. Ebenso kann diese Form der Versicherung auch dazu eingesetzt werden, im Rahmen von betrieblichen Versorgungszusagen, für den Fall des Todes eines Mitarbeiters, den finanziellen Aufwand des Unternehmens auszugleichen. Auch bei der Risikolebensversicherung gibt es durchaus wichtige Details zu beachten, auf welche wir in unserer Beratung gerne eingehen.

 

Risikolebensversicherung

Das Team der Veka Versicherungsmakler e.K. wünschten allen Mandanten frohe Festtage sowie ein von Gesundheit und Glück geprägtes Jahr 2015.