Gebäudeversicherung

Gebäudeversicherung schützt Hauseigentümer

Bauop_HomePriDas eigene Haus ist für die meisten Eigentümer die größte Ausgabe ihres Lebens. Gefahren wie Feuer, Leitungswasser oder Unwetter können immense Schäden oder sogar einen Totalschaden nach sich ziehen.

Eine Wohngebäudeversicherung ist für Hauseigentümer unverzichtbar. Der Hausrat ist bei dieser Versicherung allerdings nicht mitversichert und sollte durch eine separate Hausratversicherung versichert werden. Die Bestandteile Feuerversicherung, Leitungswasserversicherung sowie Sturm und Hagel  empfehlen wir als Grundabsicherung immer in einen solchen Vertrag einzuschließen.
Ein heftiger Sturm deckt das Dach ab, ein Rohrbruch setzt das Haus unter Wasser, ein Feuer zerstört Teile des Gebäudes – in all diesen Fällen schützen Sie Ihr Eigentum mit einer Wohngebäudeversicherung.

Neben der Privathaftpflichtversicherung und dem Hausratschutz ist sie für Hausbesitzer unentbehrlich. Nach einem Brand, aber auch durch Wasser, Sturm/Hagel oder Überschwemmung bzw. sonstige Elementarschäden, kann der Schaden Sie schnell an die Grenzen Ihrer finanziellen Belastbarkeit bringen.

Gut geschützt sind Sie im Ernstfall nur, wenn Sie eine Wohngebäudeversicherung in Ihrem Policenordner haben.

Die unterschiedlichen Angebote der Versicherer unterscheiden sich neben dem Inhalt der Absicherung auch z.T. sehr deutlich im Beitrag. Die Anbieter haben in vielen Fällen mittlerweile auch zwei bis drei unterschiedliche Angebotsvarianten im Schaufenster stehen und man ist als Kunde sehr gut beraten, sich unabhängig beraten zu lassen. Einen ersten Überblick zu dieser wichtigen Absicherung Ihres Eigentums können Sie bei Interesse gleich bei unseren Onlinevergleichsrechnern vollziehen .

 

 

Gebäudeversicherung

Das Team der Veka Versicherungsmakler e.K. wünschten allen Mandanten frohe Festtage sowie ein von Gesundheit und Glück geprägtes Jahr 2015.